UNTERNEHMEN LEISTUNGEN KUNDENSERVICE AKTUELLES KONTAKT
 
UNTERNEHMEN
-Streckennetz
-Chronologie
-Bilder zur
Ausbaugeschichte
-Ausblick und Visionen
  


Die folgenden weiteren Vorhaben stehen bei der EVS auf der Agenda - entweder als konkrete Planung oder als Perpektive für eine spätere Umsetzung:

-
Sukzessiver Ausbau des Schienennetzes zur Einbindung weiterer regionaler Siedlungsbereiche (z. B. Breinig, Walheim, Baesweiler, Siersdorf) und zur Verknüpfung mit anderen NE-Netzen (z. B. Dürener Kreisbahn).
- Anlage von neuen P&R-Plätzen.
- Ausbau neuer Haltepunkte.
- Einbindung der Aachener Innenstadt über Würselen.
-
Bau eines dritten Gleises von Langerwehe nach Düren Hbf als Fortführung der neuen EVS-Strecke "EVS" zur Schaffung einer separaten Wegeverbindung für den SPNV parallel zur Hauptstrecke 2600 Köln - Aachen.

SEITE SPEICHERN Seite speichern
KONTAKT Kontakt
Seite drucken
 
LESEN SIE AUCH
-Nutzungsbedingungen
-Links


HOME RECHTLICHE HINWEISE SNB/NBS IMPRESSUM SITEMAP